Pranier-Treffen

 

nächstes Praniertreffen: Sommercamp 15. bis 17. Juli 2022. Es sind noch Plätze frei.


Teilnahme nur mit fester Anmeldung per Mail oder Telefon!



Treffen für Pranier und Solche, die es werden wollen - ein synchronistisches Beisammensein genießen

 

Teilnahme: Pranier und alle, die es werden wollen. 

Kosten:

Übernachtung:

  • Rustikale Übernachtung möglich:
    • in unserer Snoozle-Scheune (Matratzen),
    • im Zelt (ein paar vor Ort vorhanden)
    • oder unser Wohnwagen.
  • Hotels, Ferienwohnungen und -zimmer, sowie Campingplatz in Nachbarorten vorhanden, mehr Infos HIER
    (Nachbarorte sind Lauenberg und Markoldendorf)

 

Ablauf:

Das Treffen findet von Freitag bis Sonntag statt. Samstag wird erfahrungsgemäß der Haupttag sein, wenn die Pranier und Interessierten aus der Gegend für den Tag dazukommen.

Ein Programm gebe ich nicht vor, da es sich von selbst ergibt - aus der Zusammenstellung der Gruppe, unseren Interessen und Angeboten, Wetterbedingungen, Wünschen ... Bisher hat das immer wunderbar geklappt.

Die Pranier-Treffen bisher waren wunderbar! Wir treffen uns, um uns auszutauschen und um das Netzwerk der Pranier untereinander zu stärken. Es soll außerdem denen, die sich für diese Lebensweise interessieren, die Möglichkeit geben sich mit Praniern auszutauschen.

Die Treffen im kleinen Dorf Hoppensen statt, in einem alten Bauernhaus, wo regelmäßige Treffen im spirituellen Bereich stattfinden, mit Seminar-, Behandlungsraum und Tee-Küche, Sauna und mit großem Garten und einigen Übernachtungsmöglichkeiten (nur im Sommer, da nicht beheizbar).

Ob Essen oder nicht ist jedem freigestellt, eine Heiltreff-Küche ist vorhanden, in der gemeinsam gekocht werden kann, falls gewünscht :-) Bringt euch am besten etwas zu essen mit, wenn ihr essen wollt.

Privatsphäre ist uns wichtig, daher bitte ich darum nicht einfach zu fotografieren oder zu filmen, sondern immer vorher das Einverständnis einzuholen. Danke!

 

Natürlich muss niemand alle Tage dabei sein, auch dieses Jahr ist das Thema FREIHEIT wichtig und jeder darf die Tage teilnehmen, die passend sind.

 

Anmeldung direkt über das Kontaktformular: Anmeldung

Bitte teilt mir für die Planung mit

- ob ihr esst oder nicht (versorgt ihr euch selbst, bringt ihr etwas für "alle" mit?)

- von wann bis wann ihr da sein werdet

- ob ihr vom Zug (Bahnhof: Salzderhelden oder Einbeck) abgeholt werden müsst (oder mit dem Bus kommt)

- ob ihr etwas für die Gruppe anbieten möchtet (Musik, Vortrag, Aktion,....)

 

 

Lokation (Bilder folgen):

Das Haus - Straßenansicht

Der Garten - wo auch Platz für Zelte wäre

Der Wohnwagen - als Übernachtungsmöglichkeit

Unser Snoozel-Boden - bereits oft als Übernachtungsmöglichkeit genutzt

Unser Seminarraum - der bei kaltem Wetter auch schon mal als Schlafsaal hergehalten hat Der Küchen- / Esszimmer-Bereich (Küche hinter der Tür - nur vegane Nutzung)

Unser Behandlungsraum - auch hier Übernachtungsmöglichkeit