Lichtnahrung - Literatur

 

Meine persönlichen Informationsquellen zum Thema Lichtnahrung:

  • Der Film Am Anfang war das Licht (ohne Bild - Infos siehe unten)
     
  • Lichtnahrung von Jasmuheen
  • Ein Leben durch Lichtnahrung von Michael Werner und Thomas Stöckli
  • Sun Gazing von Hira Ratan Manek
  • Aufbruch ins Goldene Zeitalter von Gabi Teroerde und Siegfried Trebuch
  • Der Alte aus Atlantis von Willigis
    (hier wird eine spirituelle Einweihung zu Atlantis-Zeiten genannt, die dem Lichtnahrungs-Prozess, den Jasmuheen vertritt, extem ähnelt)
  • Autobiographie eines Yogi von Paramahansa Yogananda
    (Hier werden zwei Frauen genannt, die Yogananda getroffen hat, die von Lichtnahrung lebten)

     

außerdem die Dimensionssprung-Sendungen:

  • Meine Erfahrungen mit dem Lichtnahrungsprozess - Interview mit Kurt Schrammel
    - zu finden
    HIER
  • Lichtnahrungsprozess - 31/2 Jahre ohne Essen - Interview mit Gabi Teroerde
    - zu finden
    HIER.

     

 

Mit ihrem Buch Sanfte Wege zur Lichtnahrung beschreibt Jasmuheen sehr schön, wonach wir hungern und wie wir auch ohne die Strapazen des Lichtnahrungsprozesses zur Lichtnahrung kommen können.

Ich finde dieses Buch sehr hilfreich und schön geschrieben. Es ist jetzt bereits einige Jahre auf dem Markt und einiges ist vielleicht schon wieder überholt. (So würde ich persönlich ja beispielsweise einige Listen zur Verbesserung der Gesundheit einfach durch die Anwendung von Reconnection ersetzen! wink)

Alles in Allem ist dieses Buch sehr empfehlenswert!

 

Filme und Vorträge zu Lichtnahrung

 

Der wohl bekannteste Film zum Thema Lichtnahrung ist Am Anfang war das Licht. In diesem Film werden verschieden Sichtweisen zum Thema Lichtnahrung dargestellt. Es kommen Menschen zu Wort, die selbst von Lichtnahrung leben - wie Jasmuheen, Michael Werner, Hira Ratan Manek, ... -, es werden wissenschaftliche Meinungen präsentiert und die Studie zu Mataji Prahlad Jani, dem Yogi der ohne Nahrung lebt, erörtert. Das Thema wird irgendwie greifbarer.

Ein schöner Film, den man immer mal wieder schauen kann.

 

In dem knapp 3-stündigen Vortrag Chi-Energie, Prana-Energie und menschliche Energie von Jasmuheen, den sie auf dem Rainbow Spirit Festival 2001 hielt, stellt sie noch mal sehr schön dar, worum es sich bei Lichtnahrung handelt und was sich seit dem Aufkommen des Lichtnahrungsprozesses so alles getan hat. Wir kommen in den Genuss einer Meditation - jeder ist eingeladen mitzumachen - und können erfahren, ob wir selbst schon bereit sind, den Prozess zu durchlaufen.

Auch hier: Ein wunderbarer Vortrag, den man immer mal wieder (und wenn es nur nebenbei ist) schauen kann.

 

Der deutsche Vortrag Der Prozess Lichtnahrung ist von Christopher Schneider, der den Prozess selbst durchlaufen hat und zudem schon ganze Gruppen durch den Lichtnahrungsprozess begleitet hat. Auf dieser DVD stellt er sehr schön dar, worum es sich beim Lichtnahrungsprozess handelt und was wir Positives damit gewinnen können.

Meine Empfehlung: anschauen!

 

 

Es gibt noch weitere Vorträge, Filme und Literatur zum Thema Lichtnahrung. Bisher habe ich mir diese aber noch nicht zu Gemüte geführt. Mein Tipp an Euch: Lasst Euch von Eurer Intuition zu den Informationsquellen leiten, die für Euch richtig sind!